Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weitere Einstellungen

Stammbuch

Halter: Foertsch, Henricus Ludovicus (Heinrich Ludwig) (1732-1796)
Student theol., imm. 17.9.1751 in Halle; Pfarrer, Oberpfarrer in Harskirchen
371 Seiten, S. 296a (nachträglich eingeklebt) und 347, vorangestellt handgeschriebenes Titelblatt und 6 Seiten Register, nicht nummeriert; Seiten 169/179; 353/354 fehlen., 13,4 x 19,6 cm
Titel: Viris magnificis, perillustribus, illustribus, summevenerandis, consultissimis, experientissimis, excellentissimis, doctissimisque, fautoribus nec non amicis aestumatissimis hocce album ea, qua decet, observantia offert, dicat atque consecrat. Henricus Ludovicus Foertsch Nassoico-Saarwendensis S.S.Th.St. Halae d.18.Martii. MDCCLII.
Laufzeit: 1752-1758
Eintragsort: Bergzabern, Frankfurt a. M., Halle, Jena
Einträge: 138
Buchschmuck: Titelillustration, 2 Miniaturölbilder: S. 296v Scharmützel Studenten-Soldaten auf dem hallischen Markt; S. 347 auf Pergament
Stammbucheinträger: Register; J. F. Ammann, Fr. B. Betke, J. A .B. Bergstrasser, J. H. Callenberg, J. T. Carrach, Friedr. Flögel, J. W. Habersack, J. Th. Heidsieck, Joh. G. Kephalides, Joh. N. Kieffer, J .J. Lange, J. G. Lemcke, J. F. Lieberoth, Chr. B. Michaelis, C. L. Pfeilstücker, E. H. Rischmüller, Joh. Anton Rupp, Joh. Friedr. Rupp, Joh. Sal. Semler, Joh. Ludw. Spoerl, V. D. Spoerl, L. Ch. Strack, A. Struensee, Fr. Ludw. Thiel, C. Ubbelohde, L. B. v. Wolff, J. Gabr. Wolf
Signatur: Yg St 2
Einband: lackierter und marmorierter Ganzlederband mit Rollenstempelverzierung (Goldprägung); Rücken mit Plattenstempelerzierung und Streicheisenlinien (Goldprägung) sowie andersfarbig hinterlegter Rückentitelprägung, 4 erhabene Bünde; Steh- und Innenkantenverzierung(vergoldet); Goldschnitt; Spiegel, Vor- und Nachsatzblatt Dominotierpapier.
Sonstiges: Handschriftliche Bemerkung (Bleistift) und Restaurierungsbericht von Blatt 269a (maschinenschriftlich) im vorderen Innendeckel.
Literatur: Willer, Stbb. Halle, S. 110. - AK Univ. Halle, S. 63, 211, 362.- Emporium, S. 344 f.; www.saar-genealogie-klein.de

zurück zur Übersicht